Edenkoben: Bauarbeiten zum Parkplatz am Fritz-Claus-Weg gestartet

Die Bauarbeiten für den Parkplatz am Fritz-Claus-Weg in Edenkoben haben begonnen.

88 Stellplätze sollen in sechs Monaten entstehen und somit die Parksituation im Bereich der alla hopp!-Anlage durch zusätzliche Parkmöglichkeiten verbessern. Der Parkplatz wird vom Fritz-Claus-Weg erschlossen. Um die tiefer anliegenden Anlieger bei Starkregenereignissen zu schützen, wird ein Regenwasserkanal bis in das Regenrückhaltebecken westlich des Hotels verlegt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 781.511 Euro.

Während der Baumaßnahme müssen die Anlieger, die Winzer und auch die Besucherinnen und Besucher der alla hopp!-Anlage mit Verkehrsbehinderungen und Umleitungen rechnen. Mit der beginnenden Herstellung des Kanalanschlusses in das Regenrückhaltebecken (erster Bauabschnitt) ist die Zufahrt zum Wirtschaftsweg westlich der Straße „Unter dem Kloster“ gesperrt. Dieser Wirtschaftsweg kann weiterhin als Sackgasse von Westen befahren werden. Die Zufahrt zum Hotel Prinzregent, wie auch die Nutzung der Parkplätze der alla hopp!-Anlage, ist wie bisher möglich. Über weitere Umleitungen und Sperrungen wird die Verbandsgemeindeverwaltung zu gegebener Zeit informieren.

Text: Ivonne Trauth

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.