Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,

das Impfzentrum Wörth hat seine Arbeit erfolgreich aufgenommen.

Nach und nach wird die Gruppe der über 80-jährigen auf vorherige Anmeldung im Impfzentrum Wörth, das beim Corona-Hilfskrankenhaus Wörth angegliedert ist, geimpft.

Wir hoffen, dass es Ihnen allen möglich sein wird, zur Impfstation zu kommen. Für diejenigen
unter Ihnen, die weder selbst noch mit Verwandten, Freunden oder Nachbarn nach Wörth gelangen können, bieten wir einen ehrenamtlichen Fahrtdienst an. Diese Angebot machen wir zusammen mit dem Kreis Südliche Weinstraße, unseren Ortsgemeinden bzw. der Stadt Edenkoben, dem Bürgerbusteam sowie dem Ortsverband Edenkoben des Deutschen Roten Kreuz.

Wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor Ihrem Termin an die Koordinierungsstelle beim Kreis Südliche Weinstraße (06341 940-444), damit wir Ihre Fahrt organisieren können.

Nutzen Sie bitte zuerst Ihre persönlichen Möglichkeiten, da es nicht möglich sein wird, alle Seniorinnen und Senioren über 80 Jahre eine Fahrtgelegenheit zum Impfzentrum zu vermitteln.

Wir werden Ihnen helfen, Ihren Impftermin wahrzunehmen! Bleiben Sie bitte gesund!
Herzliche Grüße,
Ihr Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter und Dezernent für Seniorenarbeit