Dorfladen in Roschbach erhält Landeszuschuss


Übergabe Förderbescheid vor dem Dorfladen in Roschbach

Und während sich die Bürgerinnen und Bürger am Freitagmorgen mit Brot oder Brötchen, Mehl oder Zucker eindeckten, stattete Alexander Schweitzer, Minister für Soziales, Transformation und Digitalisierung, dem Roschbacher Dorfladen einen Besuch ab. Mit dabei hatte der Landesminister einen Förderbescheid - zur großen Freude von den Roschbacher Beigeordneten Marco Brutscher und Achim Argus und dem beim Treffen ebenfalls anwesenden Landtagsabgeordneten Florian Maier und Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Eberhard Frankmann.

Bezogen auf die förderfähigen Kosten in Höhe von 12.000 Euro, fördere das Land den Dorfladen mit einem 90-prozentigen Fördersatz und somit mit 10.000 Euro, verkündete Schweitzer und überreichte den Förderbescheid an die Beigeordneten Marco Brutscher und Achim Argus. Das Land könne Dorfstrukturen nur unterstützen, wenn es vor Ort eine Initiative mit guten Ideen gibt. So wie in Roschbach, dann gehe „die Förderpolitik des Landes Hand in Hand“, sagte der Minister. Die Gemeinde habe alles richtig gemacht, mit diesem Multifunktionsgebäude im Dorfmittelpunkt und dem abgestimmten Konzept mit der Bäckerei Volker Walter aus Duttweiler.

Die Förderung sei ein super Signal an die Bevölkerung, freute sich Argus. Aus der Dorfmoderation sei der Dorfmittelpunkt und letztlich der Dorfladen im Multifunktionsgebäude entstanden, erinnerte Argus. Wenn alles planmäßig laufe, kann nach abgeschlossener Platzgestaltung nächstes Jahr dann Einweihung gefeiert werden.
Text und Bild: Ivonne Trauth