Stadtradeln 2022 


Radelmeter der VG Edenkoben 

Und die Verbandsgemeinde Edenkoben lieferte ein pedalen-starkes Ergebnis bei der zweiten Teilnahme: 350 Radlerinnen und Radler in 22 Teams legten insgesamt 87.280,5 Kilometer zurück und vermieden über 13 Tonnen CO². 

Am Montag, 1. August feierten vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam den Abschluss des internationalen Wettbewerbs auf dem Weinfest in Roschbach. Treffpunkt war auf dem Festplatz unter der Platane. Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter begrüßte ganz herzlich zur Siegerehrung, dem gebührenden Abschluss des STADTRADELNS.

Dass es in einem Rad- und Weindorf nahe liegt, die Siegerehrung des STADTRADELNS abzuhalten, darüber freute sich der Beigeordnete Achim Argus und begrüßte im Namen der Gemeinde die Gäste. Drei tolle Tage Weinfest liegen zurück und mit der Ehrung folge ein Höhepunkt am Ende des Festes, freute sich Weinprinzessin Melina Westermann und lobte das hervorragende Ergebnis aller.

Beim Radeln um die Wette hatte die Verbandsgemeinde Edenkoben mit Abstand die Nase vorn und lieferte die meisten Kilometer - vor den Verbandsgemeinden Offenbach, Annweiler und Maikammer, so Landrat Dietmar Seefeldt. Denn bei ihrer zweiten Teilnahme war die Verbandsgemeinde Edenkoben gemeinsam mit Maikammer, Annweiler und Offenbach zusammen mit dem Landkreis Südliche Weinstraße am Start. Insgesamt kamen im Landkreis 207.731 Kilometer und über 22 Tonnen CO² Vermeidung zusammen, berichtete Seefeldt und gratulierte zum gemeinsamen Erfolg. Den Radlerinnen und Radlern zollte der Landrat Respekt für die bemerkenswerten Kilometerleistungen.

Mit Unterstützung der Weinhoheit ehrte Frankmann die erfolgreichen Radlerinnen und Radler für herausragende Mannschaftsleistungen und Einzelleistungen  – mit Urkunden in Gold, Silber oder Bronze, Gutscheinen, STADTRADELN-Sattelschoner oder Kitpakete, VG-Trinkflaschen, Honig und Apfelsaft. Auch der jüngste und der älteste Teilnehmer (fünf und 77 Jahre) erhielten eine Auszeichnung. Frankmann dankte abschließend allen Unterstützern der Aktion, den Kuckucksmusikanten für die begleitende Musik zur Siegerehrung und der Ortsgemeinde Roschbach für die Gelegenheit inmitten des Weinfestes das Radfahren hochleben zu lassen - auf ein Wiedersehen beim Stadtradeln 2023.

Ergebnisse