"Was heißt hier alt?" Zwei Wochen für Senioren mit Vorträgen und Veranstaltungen


Erster Beigeordneter Eberhard Frankmann: „Die Rückmeldungen von Seniorinnen und Senioren auf die Veranstaltungen, deren Themen und Inhalte waren rundweg positiv. Die Seniorenreihe wollen wir deshalb auch im nächsten Jahr in ähnlicher Form fortführen. Gerne wollen wir dabei auch weitere Themen und Schwerpunkte berücksichtigen und dabei gerne auf Ihre Vorschläge eingehen.“

Es gab Informationen, Hinweise, Wissenswertes, insbesondere aber auch Begegnungen und Unterhaltung. Die Reihe gewährte Einblicke in den Hausnotruf, in Vorsorgevollmacht oder Versicherungen und lieferte Informationen rund um Einbruchschutz und aktuelle Betrugsmaschen. Die Angebote lieferten aber auch Neuigkeiten rund um die gesunde Ernährung hin zu Rechtsirrtümern.

Wie es funktioniert den wöchentlichen Speiseplan zu bereichern, sich gesund zu ernähren, so dass es dennoch schmeckt – das hatte etwa Frau Zein-Schuld von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz parat. Beantwortet wurden dabei auch die Fragen, wann ein Vollkornbrot tatsächlich auch ein Vollkornbrot ist, wieviel Zucker sich in einem Früchtejoghurt oder in Müsli versteckt und dass regionales und saisonales Gemüse und Obst die beste Wahl ist. Auch zum Thema „richtig versichert sein“ lieferte Lothar Heine Hinweise und Einblicke in Versicherungen rund um Hausrat, Gebäude, Haftpflicht, Auto und Seniorenunfall.

Auch das Chawwerusch Theater aus Herxheim war im Florum Kleinfischlingen und im Kräutergarten Edenkoben mit der musikalischen Gartenlesung „Wurzeln schlagen“ von der Partie. Was wohl Wurzeln so treiben, was ein Apfel beim Wurzelgebabbel so denkt und was die Wurzeln, die heldenhaft im Untergrund wichtige Arbeit leisten, so zu sagen haben oder warum Wurzeln für uns wurzeln – Fragen über Fragen, denen Felix S. Felix und Musiker Armin Sommer in diesem poetisch-musikalischen Programm auf den Grund gingen.

Text: Ivonne Trauth

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', "UA-139903184-1", 'auto', { anonymizeIp: true }); ga('send', 'pageview');