Nachwuchskräfte bei der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben eingestellt

Fünf junge Erwachsene starteten in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben in einen neuen Lebensabschnitt, ins Berufsleben: Johanna Vester, Lisa Marie Rieth, Eric Seith, Marie Frech und Mathias Filor.

Die Vielfalt der Ausbildungsberufe – von Verbandsgemeinde-Sekretär-Anwärterin, Verwaltungsfachangestellter, Geomatiker, Kauffrau für Büromanagement hin zur Fachkraft für Abwassertechnik – zeigt die Attraktivität der modernen und bürgerfreundlichen Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben als Arbeitgeber.


Johanna Vester aus Gommersheim wird seit 1. Juli zur Verbandsgemeinde-Sekretär-Anwärterin ausgebildet. Die 18-Jährige wird im Laufe der zweijährigen Ausbildung die Zentrale Verwaltungsschule des Landes Rheinland-Pfalz in Mayen besuchen und in der Verbandsgemeindeverwaltung die unterschiedlichen Fachbereiche kennenlernen. Unbekannt ist Johanna Vester in der Verbandsgemeindeverwaltung nicht, vor zwei Jahren hat sie ein einjähriges Praktikum im Rahmen ihrer Fachhochschulreife in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben absolviert und in dieser Zeit im Fachbereich Bürgerdienste mitgearbeitet.





In den nächsten drei Jahren ausgebildet werden die 16-jährige Lisa-Marie Rieth aus St. Martin zur Verwaltungsfachangestellten, der 19-jährige Eric Seith aus Altdorf zum Geomatiker und die 19-jährige Marie Frech aus Wörth-Schaidt zur Kauffrau für Büromanagement sowie der 16-jährige Mathias Filor aus Weyher zur Fachkraft für Abwassertechnik im Klärwerk Edenkoben.





Bürgermeister Olaf Gouasé hieß die Auszubildenden herzlich willkommen in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben: „Neugierde ist die beste Triebfeder für Ihr weiteres Leben. Deshalb, liebe Auszubildende, bleiben Sie neugierig - während Ihrer Ausbildung und darüber hinaus ihr gesamtes Berufsleben.“

Text: Ivonne Trauth, Bilder: Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.