NATüRlich Verbandsgemeinde Edenkoben – neue Rubrik im Amtsblatt

Sie ist da: die neue Rubrik im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Edenkoben. „NATüRlich Verbandsgemeinde Edenkoben“ heißt sie und stellt dabei das Thema Natur und Umwelt in den Mittelpunkt der „natürlich agierenden Verbandsgemeinde“.

„Unsere Landschaft, unsere Gewässer – das ist unsere ökologische Verantwortung und die nehmen wir ernst“, betont Bürgermeister Olaf Gouasé. Die Verbandsgemeinde biete den Menschen Wohnraum und den Tieren Lebensraum und dabei sei es „unser erklärtes Ziel zu verbinden und zu netzwerken. Ob Artenschutz, Tierschutz, Wasserschutz und unsere erfolgreiche Biotopvernetzung – alles Themen, die wir auf unserer Agenda haben und über die wir weiterhin berichten werden, neu gebündelt in einer Kategorie.“

„Was uns am Herz liegt, was wir in unserem Netzwerk an Ideen, Projekten und Initiativen hervorgebracht haben und auf den Weg bringen – darüber möchten wir Sie auf dem Laufenden halten“, blickt Bernhard Bäcker, zuständig für Umwelt, Natur und Gewässer auf den Inhalt der neuen Rubrik.

Wie die Verbandsgemeinde Edenkoben künftig der Natur auf der Spur sein wird, das lesen Sie schon bald.

Text: Ivonne Trauth

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.