STADTRADELN -
Die VG Edenkoben steigt aufs Rad


In diesen 21 Tagen geht es darum privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen – für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität und letztlich auch für den Spaß am Fahrradfahren. Und alle, die in der Verbandsgemeinde Edenkoben wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, dürfen mit machen.

Eberhard Frankmann, Erster Beigeordneter: „In diesem Jahr beteiligt sich die Verbandsgemeinde Edenkoben erstmals am STADTRADELN und hofft auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sport an der frischen Luft ist gesund und stärkt das Immunsystem. Besonders in Zeiten der Corona-Pandemie ist die Wahl des Fahrrads als Fortbewegungsmittel und Sportgerät daher richtig und wichtig. Sport, Training und Bewegung im Verein ist momentan ebenso nicht möglich wie der körperliche Ausgleich im Fitnessstudio. Fahrradfahren ist deshalb ein willkommener Ausgleich für fehlende Bewegung. Wer häufig in die Pedale tritt, tut nebenbei noch Gutes für Umwelt und Klima. Bei zehn geradelten Kilometern können im Vergleich zu der Fahrt mit dem Auto 1,7 Kilogramm CO² und rund ein Euro Spritkosten eingespart werden. Nutzen Sie die Zeit bis zum offiziellen Startbeginn als Möglichkeit, sich bereits jetzt auf´s Rad zu schwingen und die ein- oder  andere Trainingseinheit zur Vorbereitung zu meistern. Lassen Sie in den 21 Tagen des Stadtradelns (und gerne bereits jetzt  und auch länger) so oft es geht das Auto stehen und steigen Sie sich aufs Rad. Damit können wir gemeinsam CO2 vermeiden und obendrein macht‘s noch Spaß!“

Wie das geht?

Anmelden können sich Interessierte hier

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten, um bei diesem internationalen Wettbewerb des Klima-Bündnis teilzunehmen. Einzelpersonen können das Team „Offenes Team – VG Edenkoben“ auswählen. Jeder Kilometer für das Klima zählt.

Während des Aktionszeitraums können die gefahrenen Kilometer über die STADTRADELN-App live getrackt werden.

Ist der Wettbewerb beendet, werden die besten Radfahrer von der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben ausgezeichnet. Auch das Klima-Bündnis hält für die fahrradaktivste Kommune Deutschlands sowie die besten Newcomer-Kommunen einen Gewinn bereit.

Informationen und Rückfragen

Bei Rückfragen steht das STADTRADELN-Team in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben bereit: Email 

Text: Ivonne Trauth

(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', "UA-139903184-1", 'auto', { anonymizeIp: true }); ga('send', 'pageview');