Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge gesucht


Viele hilfsbereite Bürger haben Anfang März / April ihre Gästezimmer zur Verfügung gestellt, um die Geflüchteten kurzfristig unterzubringen. Mittlerweile haben sich die Geflüchteten eingelebt und beabsichtigen in vielen Fällen noch über einen längeren Zeitraum in Deutschland zu bleiben. Aus diesem Grund wird nun für die Personen dringend eigener abgeschlossener Wohnraum gesucht. Die Kosten für die Mietübernahme können hier durch das Jobcenter bzw. die Verbandsgemeinde erfolgen. 

Gesucht werden Wohnungen für verschiedene Familienkonstellationen. Die Wohnungen können sowohl für Familien als auch für Einzelpersonen ausgerichtet sein. Vorhandene Möblierung kann, muss aber nicht vorhanden sein. Notwendige Renovierungsarbeiten können unter Umständen übernommen werden. 

Bürgerinnen und Bürger, die gesuchten Wohnraum zur Verfügung stellen können, werden gebeten, sich vorab per Email an asyl@vg-edenkoben.de zu wenden – so können die zuständigen Sachbearbeiterinnen die Angebote sichten, zuordnen und sich telefonisch zurückmelden. Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, die Telefonnummer anzugeben und die Erreichbarkeit zu notieren. 

Text: Ivonne Trauth