Jugendförderung, Jugendpflege und präventive Jugendarbeit

Die Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe.

Im Bereich der außerschulischen Jugendbildung finden sich in der Verbandsgemeinde Edenkoben zahlreiche Angebote von Jugendverbänden und Jugendvereinen. In vielen Ortsgemeinden  gibt es offene Jugendtreffs in unterschiedlicher Trägerschaft. Darüber hinaus investiert die Verbandsgemeinde mit Unterstützung des Landkreises SÜW in ein hauptamtlich geführtes Jugendbüro und somit in umfangreiche Fördermaßnahmen der Jugendpflege und Beratung.

An den Schulen wird unter der Trägerschaft des Kreises SÜW mit finanzieller  Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz und der Verbandsgemeinde Edenkoben Schulsozialarbeit angeboten: Grundschule Edenkoben, Paul-Gillet-Realschule plus und Gymnasium Edenkoben und Berufsbildende Schule Edenkoben.

Weitere Infos zur Jugendarbeit und Schulsozialarbeit im Landkreis Südliche Weinstraße finden Sie unter www.jugend-suew.de.

Der Leiter des Jugendbüros:


Michael Keßler

Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Therapeut und Berater
Telefon: 06323 959-117








Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.