Baulandumlegung

Ansprechpartner
Verbandsgemeindeverwaltung
Fachbereich 4 - Natürliche Lebensgrundlagen, Bauen
Simone Heß-Bergström (06323 / 959-131)
Poststraße 23
67480 Edenkoben

Beschreibung
Ist ein Bebauungsplan rechtskräftig geworden, wird zur Neuordnung des Grund und Bodens in aller Regel eine Baulandumlegung erforderlich. Nach den Festsetzungen des Bebauungsplanes werden die öffentlichen Verkehrs- und Grünflächen ausgewiesen und das Gebiet in bebauungsfähige Grundstücke eingeteilt. Parallel dazu wird oft bereits mit dem Verlegen der Versorgungsleitungen und mit dem Straßenbau begonnen, damit möglichst bald nach Rechtskraft des Umlegungsplanes die vorgesehene Planung verwirklicht werden kann.

Das Verfahren zur Baulandumlegung wird durch den Umlegungsausschuss der jeweiligen Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Umlegungsstelle des Vermessungs- und Katasteramt Rheinpfalz in Landau durchgeführt.

Die an einer Baulandumlegung Beteiligten werden frühzeitig über das Verfahren informiert.


Kontakt

Verbandsgemeinde Edenkoben

Poststraße 23
67480 Edenkoben
Tel: 06323 959-0
Fax: 06323 959-299

    Mitarbeiter
    E-Mail-Kontakt
    Impressum
    Datenschutz

    Servicezeiten

    Montag 8.30 - 12.00
    Dienstag 8.30 - 12.00
    14.00 - 16.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   8.30 - 12.00
    14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30


    Servicezeiten Asylange-
    legenheiten/Flüchtlinge

    Montag 8.30 - 12.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30