Rundfunkgebührenbefreiung

Ansprechpartner
Verbandsgemeindeverwaltung
Fachbereich 3 - Bürgerdienste
Susanne Tönnis (06323 / 959-221)
Britta Frenzel (06323 959-148)
Poststraße 23
67480 Edenkoben

Erforderliche Unterlagen
Die erforderlichen Unterlagen ergeben sich je nach Gründen der Antragstellung, eine telefonische Auskunft erforderlich.

Beschreibung
Einen Antrag auf Befreiung von den Rundfunkgebühren kann aus sozialen oder gesundheitlichen Gründen und im sogenannten Härtefall gestellt werden.

  • Soziale Gründe liegen z. B. bei Empfängern von staatlichen Leistungen zum Lebensunterhalt vor.
  • Gesundheitliche Gründe liegen bei Inhabern eines Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen RF vor.
  • Ein Härtefall liegt vor, wenn ein Antrag auf staatliche Leistungen wegen Überschreitung der Bedarfsgrenze mit weniger als dem Rundfunkbeitrag abgelehnt wurde.

Die Antragsformulare erhalten Sie bei der oben genannten Ansprechpartnerin. Zuständig für die Entscheidung über den Antrag ist ARD ZDF Deutschlandradio, – Beitragsservice –, 50656 Köln.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Kontakt

Verbandsgemeinde Edenkoben

Poststraße 23
67480 Edenkoben
Tel: 06323 959-0
Fax: 06323 959-299

    Mitarbeiter
    E-Mail-Kontakt
    Impressum
    Datenschutz

    Servicezeiten

    Montag 8.30 - 12.00
    Dienstag 8.30 - 12.00
    14.00 - 16.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   8.30 - 12.00
    14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30


    Servicezeiten Asylange-
    legenheiten/Flüchtlinge

    Montag 8.30 - 12.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30