Gäulauf: Rückblick

Am Mittwoch, 30. Mai war wieder Volkslauf-Zeit.

 

Auch im 17. Jahr erfreute sich der Gäulauf als das Laufsportereignis in den Gäugemeinden über großen Zuspruch: 487 Läuferinnen und Läufer starteten in fünf Disziplinen. Mitgereiste Eltern oder Großeltern wie auch Partner der Laufsportbegeisterten feuerten die Teilnehmer an.

441 Läuferinnen und Läufer überquerten schließlich die Ziellinie. 232 Frauen und Männer legten die zehn Kilometer Distanz zurück, 77 Teilnehmer die Halbmarathonstrecke. Beim 350 Meter Bambini-Lauf rannten 59 Kinder über das Ziel, bei der 1000 Meter Distanz 45 Kinder und Jugendliche. 28 Walker absolvierten die Walking-Strecke.

Bürgermeister Olaf Gouasé und Erster Beigeordneter Eberhard Frankmann nahmen die Siegerehrungen der erfolgreichen Sportler erstmals auf einer Bühne inmitten der Zuschauer vor. Gouasé dankte dem SV Gommersheim, der SG Großfischlingen, der Feuerwehr, dem Roten Kreuz und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Insbesondere gab er den Dank der Läuferinnen und Läufer weiter für die gereichten Erfrischungen an der Strecke in allen durchlaufenen Gemeinden - eine schöne Geste und bei den Temperaturen eine willkommene Abkühlung.

Eine Tombola für Erwachsene und Kinder gab es auch für die Läuferinnen und Läufer. Die Hauptgewinne: eine Kaffee-Maschine, gesponsort vom SBK Edenkoben und ein Gutschein bei Fahrrad Trimpe.

Die Zahlenspiegel des 17. Gäulaufs mit allen Ergebnissen hier abgerufen und Urkunden der Teilnehmer ebenfalls ausgedruckt werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die nachstehenden Sponsoren des Gäulaufs, denn nur durch deren Unterstützung ist der Volkslauf so durchführbar:
Anton GmbH in Albersweiler, Fahrzeugbau Feig in Altdorf, Metzgerei Staub in Böbingen, Augenoptik Uehlin in Edenkoben, Autohaus Herz und Schulz GbR in Edenkoben, Bella Vitalis in Edenkoben, Immobilienkonzepte Schmidt GmbH in Edenkoben, Thüga in Schifferstadt, Remondis in Edenkoben, SBK Edenkoben, Später GmbH in Edenkoben, Sparkasse SÜW Edenkoben, Sportshop in Edenkoben, Teka Maschinenbau in Edenkoben, Architekt Rheinwalt in Edesheim, Bäcker Becker in Edesheim, Linus Wittich Medien KG in Föhren, Fahrrad Trimpe in Neustadt, Elektro Pister in Rhodt, Architekt Zörcher in Venningen, AOK, Pfalzwerke, VR Bank Südpfalz, Ortsgemeinden Altdorf, Böbingen, Freimersheim, Gommersheim, Großfischlingen, Kleinfischlingen und Venningen.

Text: Ivonne Trauth

Kontakt

Verbandsgemeinde Edenkoben

Poststraße 23
67480 Edenkoben
Tel: 06323 959-0
Fax: 06323 959-299

    Mitarbeiter
    E-Mail-Kontakt
    Impressum
    Datenschutz

    Servicezeiten

    Montag 8.30 - 12.00
    Dienstag 8.30 - 12.00
    14.00 - 16.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   8.30 - 12.00
    14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30


    Servicezeiten Asylange-
    legenheiten/Flüchtlinge

    Montag 8.30 - 12.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30