Politische Struktur in der Verbandsgemeinde Edenkoben

Informationen zum Verbandsgemeinderat
 

Durch Landesgesetz wurde die Verbandsgemeinde Maikammer zum 1. Juli 2014 in die Verbandsgemeinde Edenkoben eingegliedert.

Bei den allgemeinen Kommunalwahlen im Jahr 2014 wählten die Bürgerinnen und Bürger der 19 Gemeinden (Altdorf, Böbingen, Burrweiler, Edenkoben, Edesheim, Flemlingen, Freimersheim, Gleisweiler, Gommersheim, Großfischlingen, Hainfeld, Kleinfischlingen, Kirrweiler, Maikammer, Roschbach, Rhodt, St. Martin, Venningen und Weyher) einen neuen Verbandsgemeinderat und einen neuen Bürgermeister. Für das Amt des Bürgermeisters kandidierten Olaf Gouasé (CDU), Amtsinhaber seit 1994 und Reinhard Metz (Grüne). Olaf Gouasé entschied mit 77,8 Prozent der Stimmen die Wahl für sich. Der Verbandsgemeinderat wählte Eberhard Frankmann (CDU) zum hauptamtlichen Ersten Beigeordneten. Daniel Salm (FWG) und Sigrid Schwedhelm-Schreiner (FWG) wurden die weiteren ehrenamtlichen Beigeordneten.

Nach einer Klage der Verbandsgemeinde Maikammer urteilte der Verfassungsgerichtshof am 8. Juni 2015, dass die Fusion der beiden Verbandsgemeinden verfassungswidrig ist. Die Verbandsgemeinde Maikammer war damit wieder rechtlich existent. Der für die Periode 2014 – 2019 gewählte Rat der Verbandsgemeinde Edenkoben bleibt mit „Edenkobener“ Nachrückern im Amt und auch die Wahl des Bürgermeisters und der Beigeordneten bleibt gültig. In der Verbandsgemeinde Maikammer wurde im Januar 2016 ein neuer Rat gewählt.


Der Verbandsgemeinderat Edenkoben 2015-2019 besteht aus 36 Ratsmitgliedern und dem Bürgermeister als Vorsitzenden. Die Beigeordneten nehmen an den Sitzungen des Rates mit beratender Stimme teil.


Von 22.857 Wahlberechtigten gaben 14.586 bei den Kommunalwahlen 2014 ihre Stimme ab. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 63,81 %.

Vorsitzende der Parteien und Wählergruppen

Mitglieder, Vorlagen, einzelne Beschlüsse oder Sitzungsprotokolle der kommunalen Gremien hält das Ratsinformationssystem für Sie bereit.

Kontakt

Verbandsgemeinde Edenkoben

Poststraße 23
67480 Edenkoben
Tel: 06323 959-0
Fax: 06323 959-299

    Mitarbeiter
    E-Mail-Kontakt
    Impressum
    Datenschutz

    Servicezeiten

    Montag 8.30 - 12.00
    Dienstag 8.30 - 12.00
    14.00 - 16.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   8.30 - 12.00
    14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30


    Servicezeiten Asylange-
    legenheiten/Flüchtlinge

    Montag 8.30 - 12.00
    Mittwoch 8.30 - 12.00
    Donnerstag   14.00 - 18.00
    Freitag 8.30 - 12.30