Rhodt unter Rietburg

Die staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde wurde 1987 Bundessieger beim Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden", 2010 erhielt die Traminergemeinde die Silbermedaille im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und trägt seit 2002 den Titel "Schönstes Winzerdorf der Deutschen Weinstraße". Sehenswert im "Schmuckkästchen der Deutschen Weinstraße" sind die historische Theresienstraße (Rosskastanienallee), der älteste Weinberg der Welt, der südländische Früchtegarten und die ehemalige Raubritterburg Rietburg. Erlebenswert das „WeinTestival und KunstFestival“, ausgezeichnet als schönstes Weinfest 2008.




Weinprinzessin Johanna Seelos

weiß über ihren Heimatort mit seinen Winzern folgende weinfrohe Botschaft zu überbringen:

„Geschichte, Lebendigkeit, Gastfreundschaft und guter Wein. Mein Heimatort Rhodt ist seit Jahrhunderten für seinen Gewürztraminer bekannt. Die denkmalgeschützten Winzerhäuser und die malerische Theresienstraße begeistern jährlich unzählige Gäste. Hier verbinden sich Wein und Lebensfreude.“


Urlaub machen in Rhodt unter Rietburg


Kontakt Ortsgemeinde Rhodt unter Rietburg

Ortsbürgermeister Armin Pister

Erste Beigeordnete Kathrin Schilling

Beigeordneter Knut Fader

Beigeordneter Matthias Blank


Bürgersprechstunde
nach Vereinbarung, vorzugsweise donnerstags im Rathaus, Weinstraße 19

06323 2929
ortsbuergermeister@rhodt.de



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.